Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem 02232/15101-0

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz

Sie sind 16 und 17 Jahre alt, gemeinsam haben sich Nina, Bernhold und Noel auf die Suche nach Spuren des Ersten Weltkrieges in Köln gemacht. 100 Jahre, das sind für die drei Jugendlichen schon eine Ewigkeit. Umso mehr sind sie erstaunt, in ihrer Heim...
  „Soll ich meines Bruders Hüter sein?", fragt Dr. Bernhard Seiger, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd. In dem Beitrag der Reihe #dazusteheich erinnert er an das Ende des Ersten Weltkrieges vor fast 100 Jahren. Anhand der F...

Proben beim Kinderchorprojekt „Let´s sing together“ in Lindlar – neues Projekt startet in 2018

08.11.2017

20171028 155530
Schulferien sind für berufstätige Mütter und Väter schulpflichtiger Kinder eine Herausforderung: „Wo kann ich mein Kind betreuen lassen, wenn ich arbeiten gehe? Nehme ich es mit zur Arbeit, damit es nicht unbeaufsichtigt zu Hause bleiben muss?“ Das sind Fragen, die Eltern regelmäßig beantworten müssen, wenn die Ferien beginnen. Der Evangelische Kirchenkreis Köln-Süd konnte Kindern und Eltern in diesem Jahr ein besonderes Angebot machen, indem er in der ersten Hälfte der NRW-Herbstferien unter dem Titel „Let´s sing together“ ein einwöchiges Kinderchorprojekt veranstaltete.

Ruth Dobernecker (Klavier) und Konstanze Pfeiffer (Singleitung) führten mit großem Erfolg das Kindermusical „Martin Luther King“ mit 21 Kindern auf

Der Einladung folgten 21 Kinder aus Frechen, Brühl und Rodenkirchen. Sie fuhren für eine Woche ins Bergische in die Jugendherberge Lindlar, um dort unter Leitung der beiden Kirchenmusikerinnen Ruth Dobernecker und Konstanze Pfeiffer zu musizieren, Kostüme zu schneidern und Kulissen anmalen zu dürfen. Zum vielfältigen Freizeit-Angebot gehörte auch das Backen von Stockbrot und ein Besuch im Streichelzoo.

„I have a dream“
Im Mittelpunkt der herbstlichen Singwoche stand jedoch das Kindermusical „Martin Luther King“ von Andreas Hantke. Das rund einstündige Musical erzählt nicht nur die Geschichte von Martin Luther King und seinen intensiven Bemühungen gegen die Rassentrennung in den USA der 50er Jahre, es vermittelt auch kindgerecht den historischen Busboykott durch Schwarze und zitiert Kings berühmt gewordenen Satz „I have a dream“ (Ich habe einen Traum). So wird die Botschaft dieser besonderen Lebensgeschichte des Friedensnobelpreisträgers in unsere Gegenwart übertragen.

Spielerisch erarbeiteten die Kinder während der Probenwoche auch gesellschaftliche Themen wie „Gleichberechtigung“, „Gewaltfreiheit“ und „Frieden“ – Themen, die auch im Jahr des 500. Reformationsjubiläums nichts an Aktualität eingebüßt haben. Neben dem Kirchenkreis Köln-Süd wurde die Herbstsingwoche auch vom Landesmusikrat NRW gefördert.

Systematische Förderung von Kindern
Im Kirchenkreis Köln-Süd nimmt die systematische musikalische Förderung von Kindern seit einiger Zeit einen besonderen Stellenwert ein. Kreiskantorin Barbara Ricarda Mulack kennt die Situation, dass Kinder manchmal nur schwer zum Singen oder Musizieren zu motivieren sind: Neben ihrer Kantorentätigkeit an der Rodenkirchener Erlöserkirche leitet sie seit Jahren ein Schulchorprojekt an der evangelischen Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule in Rodenkirchen und weiß um den Gewinn, den regelmäßiges Singen für die positive Entwicklung von Kindern bringt. „Kinder gibt es genügend, das Feld muss nur bestellt werden“, beschreibt die Kreiskantorin die Situation und so ist es ihr auch ein Anliegen, den Kindern im Kirchenkreis Köln-Süd vielfältige musikalische Angebote zu machen.

Positives Körpergefühl und Sozialverhalten
Denn: Musizieren fördert die geistliche Entwicklung und das Körpergefühl, es stabilisiert das emotionale Gleichgewicht und beeinflusst das Sozialverhalten positiv. So bietet der Kirchenkreis Köln-Süd regelmäßig Chortage für Kinder an, lädt seit zwei Jahren Kinder im Grundschulalter zur Herbstsingwoche ein und gibt einen Newsletter heraus, der vielfältige Fortbildungsangebote für die musikalische Arbeit mit Kindern kommuniziert. Und die musikalischen Angebote enden nicht im Grundschulalter: Regelmäßig werden eine Liederwerkstatt und eine Liturgiewerkstatt für Konfirmandinnen und Konfirmanden veranstaltet. Ein Angebot, so Kantorin Mulack, welches „on demand“, also auf Anforderung, von den Gemeinden abgerufen werden kann.

Abschlusskonzert vor vollem Haus
Zum Abschluss der Herbstsingwoche präsentierten die Kinder und ihre musikalischen Leiterinnen das erarbeitete Musical im großen Gemeindesaal der Johanneskirche in Brühl. Vor vollem Haus begeisterten die Mitwirkenden ihr Publikum mit ihren musikalischen Vorträgen und schauspielerischen Qualitäten in wundervollen Kostümen – und vor bunter Kulisse. Die Singleitung hatte Konstanze Pfeiffer, die die Kinder gestenreich durch Musik und Texte führte, am Klavier begleitet von ihrer Kollegin Ruth Dobernecker.

Fortsetzung 2018 – Newsletter informiert
Auch im kommenden Jahr findet wieder eine Kindermusikwoche statt. Dann in der zweiten Woche der Herbstferien, in der Zeit vom 22. bis zum 27. Oktober 2018. Die musikalische Leitung wird in den Händen von Ruth Dobernecker und einem neuen Team liegen, da Konstanze Pfeiffer bis dahin eine neue Stelle als Kantorin in Schwelm/Westfalen angetreten haben wird. Interessierte Eltern und Kinder können sich heute bereits bei Kreiskantorin Mulack (Telefon 0221 344 882) oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! informieren. Unter dieser E-Mail-Adresse ist auch der Fortbildungs-Newsletter zu beziehen, den Barbara Ricarda Mulack gern an alle Interessierten versendet – auch über den eigenen Kirchenkreis hinaus.

Text: Wolf-Rüdiger Spieler
Foto(s): Wolf-Rüdiger Spieler

Beiträge des Amtes für Presse und Kommunikation des Kirchenverbandes Köln und Region

Dagmar Schwirschke fährt in den Herbstferien oft nach Holland.Sie freut sich auf das kalte und frische Wetter, auf die bunten Bäume und auf den Beginn einer neuer Jahreszeit. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Es ist fast so warm wie im Sommer, da...
„In der Heimat, da gibt’s ein Wiederseh’n“ – Ausstellung und Gedenkveranstaltung zum Ende des Ersten WeltkriegesHorrem (epk). Feldpost aus dem Ersten Weltkrieg zeigt die Ausstellung „In der Heimat, da gibt’s ein Wiederseh’n“ in der Kreuzkirche Horrem...
Vom Mitgliederschwund solle man sich nicht täuschen lassen, ermutigte Dr. Bernhard Seiger die Synodalen des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Süd, die evangelische Konfession sei alles andere als ein Auslaufmodell: „Es gibt mehr Zugehörigkeit zur ref...
Viele Gemeinden und Institutionen im Bereich des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region laden in den kommenden Tagen zum Gedenken an die Opfer der „Reichspogromnacht“ 1938 ein. In den mehr als 20 Gottesdiensten, Veranstaltungen und Konzerten ...
Von Porto nach Santiago de Compostela- Ein Pilgerbericht mit MultivisionsschauBrühl (epk). Zu einer Multivisionsschau vom portugiesischen Jakobsweg am Freitag, 9. November, 19 Uhr, in der Jakobuskirche Brühl, Unter Eschen 24, lädt die Evangelische Ki...
Freiheit und Nächstenliebe standen im Zentrum des Gottesdienstes in der Trinitatiskirche – das Gebot der Nächstenliebe, das alle Gebote Gottes vereint und die Erinnerung daran, unsere Freiheit nicht selbstverständlich zu nehmen. Prof. Dr. Wolfgang Hu...
Die Wochenendtipps stehen unter der Überschrift Verbindungen. So finden Sie Tipps, um Kirche mit Tanz, Musik mit Seele, deutsche mit französischer Orgelmusik, Pfarrerinnen mit Rabbinerinnen sowie Harmonium mit Orgelmusik zu verbinden. Wir wünschen Ih...
Mit mehr als 30 Gottesdiensten und Veranstaltungen feiern die evangelischen Kirchengemeinden im Bereich des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region den Reformationstag am  Mittwoch, 31. Oktober 2018. Die zentrale Feier findet an diesem Tag um ...
Die Katholische Kirchengemeinde St. Severin Köln und die Kartäuserkirche der Evangelischen Gemeinde Köln laden zu einem Ökumenischen Gedenken für die vom Brand in St. Magdalenen Betroffenen ein. Die Gedenkfeier findet am Freitag, 26. Oktober 2018 um ...
Lieder aus Israel – Konzert mit Gesang und Gitarre in DellingKürten (epk). Sakrale und weltliche Lieder aus dem alten und neuen Israel sind am Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr, in der Evangelischen Kirche Delling, Delling 8, zu hören. Ester Lorenz (Vokal...

Tageslosung

Sonntag, 18. November 2018:

Wer Dank opfert, der preiset mich, und da ist der Weg, dass ich ihm zeige das Heil Gottes.
Psalm 50,23

Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch.
1.Thessalonicher 5,18

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)
Copyright © 2018 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten
.
previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen