Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz


Liebe Gemeinden,

vorschlag 3cnoch ganz frisch im Amt als Jugendreferentin des Kirchenkreises Köln-Süd, möchte ich Ihnen an dieser Stelle gerne einige Informationen zu meiner Person, meiner bisherigen Tätigkeit und meinen Erfahrungen in der kirchlichen Jugendarbeit geben.

Ich heiße Siggi Schneider, bin 46 Jahre alt und Diplomsozialpädagogin und lebe mit meinem Mann und unserem Hund in Hürth-Stotzheim.

Vor Antritt meiner neuen Tätigkeit als Jugendreferentin habe ich zehn Jahre als Projektreferentin im Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn gearbeitet. Wie bei meiner bisherigen Tätigkeit bin ich im Kirchenkreis Köln-Süd zum einen für die Aus- Fort- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Gemeinde-Jugendarbeit, zum anderen für die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Projekten mit Jugendlichen verantwortlich. Bezüglich der Einbeziehung christlichen Denkens und Handelns spielt auch die Kooperation mit der Synodalbeauftragten der Konfirmandenarbeit des Kirchenkreises, Pfarrerin Gesa Francke, eine wesentliche Rolle. Neben der direkten Arbeit mit Jugendlichen wird ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit die Beteiligung an Initiativen des Verbandes und der Delegation auf landeskirchlicher Ebene sein.

Ich sehe der Herausforderung, christliche Jugendarbeit inhaltlich und theoretisch, praktisch und erneuernd zu denken, zu leisten und zu vermitteln, mit Freude und Zuversicht entgegen. Meine Aufgabe sehe ich vor allem darin, den Jugendlichen eine zuverlässige und kompetente Weggefährtin auf ihrem Lebens- und Glaubensweg zu sein. Auch freue ich mich auf ein offenes und kreatives Miteinander-Arbeiten mit den Kolleginnen und Kollegen im Kirchenkreis.

Herzlichst!

Siggi Schneider

Die folgenden Artikel werden vom Amt für Presse und Kommunikation des Kirchenverbandes Köln zur Verfügung gestellt.

  • Theaterduo "Eure Formation" brillierte mit "Play Luther"
    Turbulenter Geschichtsunterricht mit viel Wortwitz in der Melanchthonkirche
  • Superintendent Markus Zimmermann: "Was wäre, wenn ich ein Flüchtling wäre?"
    Ein Video-Beitrag der Reihe #dazusteheich zur Bundestagswahl 2017
  • Stadtsuperintendent: "Die Evangelische Kirche muss sich einmischen!"
    Rolf Domning ruft alle Wahlberechtigten auf, zur Wahl zu gehen
  • Eckart Schubert als Leiter der Kircheneintrittsstelle Köln verabschiedet
    3.100 Menschen sind in seiner Amtszeit in die Evangelische Kirche eingetreten
  • Superintendent Dr. Bernhard Seiger: "Allen Menschen kommt die gleiche Würde zu"
    Ein Video-Beitrag der Reihe #dazusteheich zur Bundestagswahl 2017
  • Fußball und unser Glaube
    Der 1. FC Köln startet in die Europa-League 2017
  • Roman Michelfelder heißt der neue Pfarrer in Köln-Rondorf
    Er folgt auf Dr. Thomas Hübner - der ihn getauft und konfirmiert hat
Tageslosung 24.09.2017
15. Sonntag nach Trinitatis
Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.
 
Evangelische Kirche im Rheinland
 

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)

500 Jahre Reformation
in Köln und Region

500 Jahre Reformation in Köln und Region
„Ein ruhiger Schlaf kann von mehr Gottvertrauen zeugen als ein hastiges Gebet.” Martin Luther
Copyright © 2011 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten