Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz

Die Zentrale der Diakonie Michaelshoven liegt im Bereich des Kirchenkreises Köln-Süd im Stadtbezirk Rodenkirchen.

Die Diakonie Michaelshoven e. V. ist der größte diakonische Träger im Kölner Raum. Rund 2.000 Mitarbeiter betreuen 3.500 Menschen in unterschiedlichsten Einrichtungen der klassischen Arbeitsfelder der Diakonie.

Moderne Organisationsstruktur

Die Diakonie Michaelshoven wurde 1950 gegründet, zunächst als Heim für Kriegswaisen. Heute ist sie unter der Leitung von Birgit Heide und Dr.Stefan Ziegler ein modernes, soziales Unternehmen mit entsprechenden Organisations- und Führungsstrukturen.

Die Diakonie Michaelshoven umfasst die folgenden Geschäftsbereiche:

Wohnen und Leben im Alter Michaelshoven gGmbHKinder- und Familienhilfen Michaelshoven gGmbHWohnen und Leben mit Behinderung Michaelshoven gGmbHBerufsförderungswerk Köln gGmbH (mit Berufskolleg)Die Sozialen HilfenAuxilio Dienstleistungen Michaelshoven GmbHManagement Services MichaelshovenStiftung einfach helfen

Weit verzweigt

Die Zentrale, mit Vorstand, Verwaltung und vielen Einrichtungen, liegt in Michaelshoven in Köln-Rodenkirchen. Außenstellen gibt es heute weit über die Grenzen Kölns hinaus, von Mönchengladbach im Norden bis Bonn im Süden und dem Bergischen Land im Osten.

Tageslosung 24.09.2017
15. Sonntag nach Trinitatis
Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.
 
Evangelische Kirche im Rheinland
 

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)

500 Jahre Reformation
in Köln und Region

500 Jahre Reformation in Köln und Region
„Ein ruhiger Schlaf kann von mehr Gottvertrauen zeugen als ein hastiges Gebet.” Martin Luther
Copyright © 2011 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten