Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz


  • 19.10.2017, Orgelkonzert im Herbst
    Frédéric Champion gibt am Donnerstag, 19. Oktober, ein Orgelkonzert an der Peter-Orgel der evangelischen Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29. Das Programm mit Werken der französischen Orgelromantik beginnt um 20 Uhr.
    Adresse: Evangelische Reformationskirche Bayenthal, Mehlemer Straße 29, 50968 Köln
    Kontakt: Samuel Dobernecker, Telefon: 0177 465 18 15, samuel [AT] dobernecker [PUNKT] de, www.kirche-bayenthal.de
  • 18.10.2017, Orchesterkonzert in Rondorf
    Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Rosette sind die Komponisten, die am Mittwoch, 18. Oktober, 20 Uhr in der Emmanuelkirche Rondorf, Carl-Jatho-Straße 1, auf dem Programm stehen. Go Yamamoto (Violine) und das Rodenkirchener KammerOrchester musizieren unter Leitung von Peter Stein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
    Adresse: Evangelische Emmanuelkirche Rondorf, Carl-Jatho-Straße 1, 50997 Köln
    Kontakt: Organist Boleslav Martfeld, Telefon: 0221/36 96 25, http://www.rondorf.de/
  • 18.10.2017, Universitätskonzert in der Trinitatiskirche
    Das Collegium musicum der Universität zu Köln ist mit seinem Kammerchor am Mittwoch, 18. Oktober, 20 Uhr, in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, zu Gast. Unter Leitung von Michael Ostrzyga werden Chorwerke aus Osteuropa anlässlich des 80. Geburtstages von Valentin Silvestrov aufgeführt. Eintrittskarten zum Preis von 10 und 5 Euro gibt es an der Abendkasse ab 19 Uhr.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 15.10.2017, Geistliche Musik aus vier Jahrhunderten
    Als Beitrag zu den Kirchenmusiktagen Rhein-Erft findet am Sonntag, 15. Oktober, 18 Uhr, ein Konzert in der Friedenskirche Erftstadt-Liblar, Schlunkweg 52, statt. Auf dem Programm stehen geistliche Werke aus vier Jahrhunderten, unter anderem von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Peter Cornelius und Bernard Sanders. Die Solisten sind Johannes Meyer (Gesang) und Margret Thiemann (Orgel und Klavier). Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.
    Adresse: Evangelische Friedenskirche Erftstadt Liblar, Schlunkweg 52, 50374 Erftstadt
    Kontakt: Eva Maria Mombrei, Telefon: 02235/809818, em [AT] mombrei [PUNKT] eu, http://kirche-erftstadt.de/
  • 15.10.2017, Musik für zwei Harfen
    Das Harfenduo Laura Oetzel & Daniel Mattelé präsentiert sein neues Programm am Sonntag, 15. Oktober, um 11 und 16 Uhr in zwei Konzerten in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4. Die Künstler haben Werke verschiedener Epochen für Sie zusammengestellt, die sie eigens für zwei Harfen bearbeitet haben.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 15.10.2017, Reformationssinfonie von Mendelssohn
    In der Martin-Luther-Kirche in Hürth-Gleuel, Am Hofacker 41, wird am Sonntag, 15. Oktober, 10.30 Uhr die berühmte Reformationssinfonie op. 107 von Felix Mendelssohn Bartholdy aufgeführt. Unter Leitung von Guido Brink spielt das Hildegard-von-Bingen-Orchester.
    Adresse: Evangelische Martin-Luther-Kirche Hürth-Gleuel, Am Hofacker 41, 50354 Hürth
    Kontakt: Silvia Luig, Telefon: 02233/332 16, ga-gleuel [AT] kirche-koeln [PUNKT] de
  • 15.10.2017, Festlicher Kantatengottesdienst zum Kirchjubiläum
    Anlässlich des 50. Jubiläums der Erlöserkirche in Rodenkirchen, Sürther Straße 34, findet am Sonntag, 15. Oktober, 10 Uhr dort ein festlicher Kantatengottesdienst statt. Barbara Ricarda Mulack führt im Gottesdienst mit der Kantorei Rodenkirchen, Solisten und dem Orchester Rodenkirchener Barock die Kantate "Gott der Herr ist Sonn und Schild" BWV 79 von Johann Sebastian Bach auf.
    Adresse: Evangelische Erlöserkirche Rodenkirchen, Sürther Straße 34, 50996 Köln
    Kontakt: Barbara Mulack, Telefon: 0221/34 48 82, mulack [AT] kkk-sued [PUNKT] de, www.erloeserkirche-rodenkirchen.de
  • 14.10.2017, Orgelvesper in der Trinitatiskirche
    Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Samstag, 14. Oktober, 18 Uhr, zu einer Orgelvesper in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Die Orgelvespern machen das Angebot zu einer spirituellen Atempause am Wochenende, in der auf das Kirchenjahr bezogene Orgelwerke in eine sparsame liturgische Gestaltung mit biblischer Lesung und Gebet eingebunden werden. Solist an der Orgel ist Frank Stanzl. Die Liturgie gestaltet Pfarrer Dr. Martin Bock. Am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik an der Trinitatiskirche erbeten.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 13.10.2017, Camerata St. Nikolaus und Kammerchor Köln-Nord
    Die Camerata St. Nikolaus der Abtei Brauweiler und der Kammerchor des Kirchenkreises Köln-Nord singen am Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr, doppelchörige Werke von Johannes Eccard, Johann Ludwig Bach, Michael Praetorius, Joseph Rheinberger, Felix Mendelssohn und Johann Pachelbel in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4. Das Programm wird ergänzt durch Orgelwerke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Josef Rheinberger und Felix Mendelssohn. An der Klais-Orgel spielt Thomas Pehlken, die Leitung hat Michael Utz.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 08.10.2017, Johannesvesper von Monteverdi
    In diesem Jahr feiert die Musikwelt den 450. Geburtstag des großen Claudio Monteverdi. Zu diesem Anlass führen acht Solisten, der Kölner Kammerchor und das Collegium Cartusianum am Sonntag, 8. Oktober, 18 Uhr, die Johannesvesper von Monteverdi auf. Das Konzert findet in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, statt. Die Leitung hat Peter Neumann. Karten gibt es unter heinzeckardt [AT] web [PUNKT] de, Telefon 02238/533 14 sowie an allen Vorverkaufsstellen. Die Preise bewegen sich zwischen 9 und 34 Euro.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 08.10.2017, "The Voices" tritt in der Kreuzkirche auf
    Mit einem Überraschungskonzert gastiert der CVJM-Chor "The Voices" in der Kreuzkirche Wesseling, Kronenweg 67, am Sonntag, 8. Oktober, 17 Uhr. Der Chor verfügt über ein breites Repertoire mit mitreißenden Arrangements. Der Eintritt ist frei.
    Adresse: Evangelische Kreuzkirche Wesseling, Kronenweg 67, 50389 Wesseling
    Kontakt: Kirchenmusiker Thomas Jung, Telefon: 02227 / 9336924, jung [AT] krapoda [PUNKT] de, www.krapoda.de
  • 07.10.2017, Reformationskonzert in Wesseling
    Chor- und Orchestermusik von Johann Sebastian Bach und Leonard Bernstein stehen am Samstag, 7. Oktober, 19 Uhr, in der Kreuzkirche Wesseling, Kronenweg 67, auf dem Programm. Die Kantoreien Wesseling und Brühl, vier Solisten und ein Orchester samt Harfe, Schlagwerk und Orgel führen die Kantate "Gott der Herr ist Sonn und Schild" und die Motette "Komm, Jesu komm" von Johann Sebastian Bach und die Chichester-Psalms von Leonard Bernstein auf. Zusätzlich erklingt auch die Uraufführung des Werkes "Wasser des Krebses" von Thomas Jung, der auch die Gesamtleitung des Konzertes hat. Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 8 Euro.
    Adresse: Evangelische Kreuzkirche Wesseling, Kronenweg 67, 50389 Wesseling
    Kontakt: Kirchenmusiker Thomas Jung, Telefon: 02227 / 9336924, jung [AT] krapoda [PUNKT] de, www.krapoda.de
  • 01.10.2017, Musikalische Zeitreise durch 500 Jahre
    Der Zollstocker Bläserkreis tritt mit einer "Musikalischen Zeitreise durch 500 Jahre" in der Melanchthonkirche, Breniger Straße 18, am Sonntag, 1. Oktober, 18 Uhr, auf. Gespielt wird Musik von und aus der Zeit Martin Luthers auf Originalinstrumenten. Die Leitung hat Walter Raab. Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen.
    Adresse: Evangelische Melanchthonkirche Zollstock, Breniger Straße 18, 50969 Köln
    Kontakt: Barbara Bannasch, Telefon: 02235/46 10 92, barbara [PUNKT] bannasch [AT] t-online [PUNKT] de, http://www.melanchthonkirche.de
  • 30.09.2017, Abschlusskonzert des "Altenberger Kultursommers"
    Zum Abschlusskonzert des "Altenberger Kultursommers" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen für Samstag, 30. September, 20.30 Uhr, in den Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 1, ein. Aufgeführt wird die Peer-Gynt-Suite von Edward Grieg und die Sinfonie Nr. 3 "Die Rheinische" von Robert Schumann. Ausführende sind die Bayer-Philharmoniker unter Leitung von Bernhard Steiner. Die Eintrittspreise liegen zwischen 20 und 35 Euro. Veranstaltet wird der Kultursommer vom Förderverein "Kultursommer Odenthal-Altenberg e.V." und den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Altenberg.
    Adresse: Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz, 51519 Odenthal-Altenberg
    Kontakt: Kirchenmusikdirektor Andreas Meisner, Telefon: 0171/70 27 038, a [PUNKT] meisner [AT] gmx [PUNKT] de, www.altenberg-dommusik.de
  • 30.09.2017, Gospelmesse in der Trinitatiskirche
    Gemeinsam veranstalten die Evangelischen Kirchengemeinden Köln-Deutz/Poll und Porz-Wahn-Heide am Samstag, 30. September, 18 Uhr, ein Konzert in Kölns größter Kulturkirche, der Trinitatiskirche, Filzengraben 4. Auf dem Programm stehen die "Missa Parvulorum Die", eine Gospelmesse für Solo, Chor und Orchester von Ralf Grössler sowie Arrangements zu Liedern von Martin Luther von Daniel Konrad. Die Ausführenden sind Nina Ruchads (Sopran), das Gospelensemble Porz-Wahn-Heide, der Jubilate Chor und die Pollogne Singers unter Leitung von Kayo Ohara und Daniel Konrad. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
  • 28.09.2017, Orgelabend in der Trinitatiskirche
    Der Evangelische Kirchenverband Köln und Region lädt am Donnerstag, 28. September, 20 Uhr, zu einem Orgelabend in die Trinitatiskirche, Filzengraben 4, ein. Solist des Abends ist Johannes Quack, der unter dem Titel "Die Orgel erzählt Geschichten" ein Programm mit Werken aus drei Jahrhunderten an der großen Klais-Orgel spielt. Das Publikum hat die Möglichkeit, das Spiel des Organisten mit Hilfe einer Video-Übertragung im Altarraum zu sehen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.
    Adresse: Evangelische Trinitatiskirche Innenstadt Köln, Filzengraben 4, 50676 Köln
    Kontakt: Wolf-Rüdiger Spieler, Telefon: 0152/568 23 660, wrspieler [AT] gmx [PUNKT] de, http://www.trinitatiskirche-koeln.de
Tageslosung 24.09.2017
15. Sonntag nach Trinitatis
Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, dass du das Leben erwählst.
 
Evangelische Kirche im Rheinland
 

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)

500 Jahre Reformation
in Köln und Region

500 Jahre Reformation in Köln und Region
„Ein ruhiger Schlaf kann von mehr Gottvertrauen zeugen als ein hastiges Gebet.” Martin Luther
Copyright © 2011 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten