Verwaltungsgebäude, Andreaskirchplatz 1 in Brühl-Vochem 02232/15101-0

Seitenansicht des Verwaltungsgebäudes in Brühl-Vochem, Andreaskirchplatz

Kirchenkreis Köln-Süd

Informationen und Mitteilungen aus dem Kirchenkreis
6 minutes reading time (1132 words)

Weltgebetstag der Frauen - zweiter Teil (8. März)

„Kommt, alles ist bereit” unter diesem Motto laden ab dem 1. März 2019 viele Gemeinden zu Veranstaltungen und Gottesdiensten am Weltgebetstag der Frauen ein. Das Motto ist dem Gleichnis vom Festmahl aus dem Lukas-Evangelium entnommen. Die Liturgie wurde von Frauen aus Slowenien vorbereitet. Seit mehr als 100 Jahren macht die Bewegung sich stark für die Rechte von Frauen und Mädchen in Kirche und Gesellschaft.

Weltweit wird der Weltgebetstag mit Gottesdiensten am ersten Freitag im März gefeiert. Aufgrund des diesjährigen Karnevalswochenendes Anfang März haben einige evangelische Kirchengemeinden die Gottesdienste um eine Woche auf Freitag, den 8. März, verschoben. In vielen Gemeinden werden die Gottesdienste zum Weltgebetstag ökumenisch gefeiert und finden jährlich wechselnd in der evangelischen oder der katholischen Kirche vor Ort statt. Die folgenden Veranstaltungen und Gottesdienste sind zum Weltgebetstag der Frauen in Köln und Region für den 8. März geplant:

Köln, 8. März 2019

Internationaler Frauentag in Köln
Workshops, Vorträge und ein Markt der Möglichkeiten
Köln (epk). Mit einem Markt der Möglichkeiten feiern Kölner Institutionen und Vereine den Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März, von 15 bis 19 Uhr, im Historischen Rathaus Köln, Rathausplatz 2. Neben Informationen zu den vielfältigen Angeboten für Frauen und Mädchen in Köln, runden Workshops und Vorträge das Programm an diesem Tag ab. Zudem feiert der Arbeitskreis der Kölner Frauenvereinigungen (AKF) in diesem Jahr sein Bestehen seit 111 Jahren. Kontakt: Heike von Hagen, Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Köln-Mitte, Telefon 0221/33 82-297

Ökumenischer Weltgebetstagsgottesdienst aus Slowenien
Einladung nach Klettenberg: „Kommt, alles ist bereit – es ist noch Platz!“
Köln-Klettenberg (epk). Beim diesjährigen Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen steht das Land Slowenien und die Lebenssituation seiner Frauen im Mittelpunkt. Das Motto in 2019 „Kommt, alles ist bereit – es ist noch Platz!“ steht als Symbol für die Gastfreundschaft des Landes und gegen die Ausgrenzung von Armen, Geflüchteten, Kranken und Obdachlosen – weltweit. Im evangelischen Tersteegenhaus, Emmastraße 6, findet der ökumenische Weltgebetstagsgottesdienst am Freitag, 8. März, 15 Uhr, statt und wird von Pfarrerin Susanne Beuth und einem Team geleitet. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu Kaffee und Kuchen im Foyer des Tersteegenhauses eingeladen. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Klettenberg, Telefon 0221/94 40 13-0, www.kirche-klettenberg.de

Weltgebetstag der Frauen in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
Einladung zu zwei ökumenischen Gottesdiensten
Köln-Dellbrück (epk). Zum Weltgebetstag der Frauen 2019, einer weltweiten Basisbewegung christlicher Frauen, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide am Freitag, 8. März, zwei ökumenische Gottesdienste. Um 15 Uhr treffen sich Interessierte aus dem Bezirk „Versöhnungskirche“ in der Pfarrkirche St. Mariae Himmelfahrt, Thurner Straße 2. Der Gottesdienst in der Pauluskirche, Thurner Straße 105, beginnt um 18 Uhr. Das Schwerpunktland in diesem Jahr ist Slowenien. Frauen von dort haben die Gottesdienstordnung vorbereitet und die Gebete verfasst. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide, Telefon 0221/68 24 65,http://dellbrueck-holweide.kirche-koeln.de

Gleichnis vom Festmahl ist das Thema des Weltgebetstags der Frauen 2019
Gottesdienst und Begegnung in der Melanchthonkirche
Köln-Zollstock (epk). Anlässlich des Weltgebetstags der Frauen am 1. März lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Zollstock am Freitag, 8. März, 16 Uhr, zum Gottesdienst in die Melanchthonkirche, Breniger Straße 18, ein. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu Gesprächen eingeladen. Christinnen aus Slowenien haben die Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag der Frauen verfasst. Seine zentrale Bibelstelle ist das Gleichnis vom Festmahl (Lukas 14,13-24). Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Köln-Zollstock, Telefon 0221/936 436 -10, www.melanchthonkirche.de

Weltgebetstag der Frauen in der Philipp-Nicolai-Kirche
Informationen und landestypische Speisen aus Slowenien
Köln-Mauenheim (epk). Aus Slowenien kommt in diesem Jahr die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag der Frauen am 1. März. Wegen der Karnevalsfeiertage feiert die Evangelische Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch diesen ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 8. März, 17 Uhr, in der Evangelischen Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungenstraße 62. „Kommt, alles ist bereit!“ lautet das Motto des Gottesdienstes, zu dem Pfarrerin Christina Schlarp interessierte Frauen und Männer einlädt. Im Anschluss trifft man sich zu einem Imbiss mit landestypischen Spezialitäten. Kontakt: Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Mauenheim-Weidenpesch, Telefon 0221/74 89 47, www.kirche-mauwei.de

„Frauen komponieren“ – Konzert zum „Internationalen Frauentag“
Orgel und Flöte in der Reihe „KirchenTöne“ in der AntoniterCityKirche
Köln-Innenstadt (epk). Anlässlich des „Internationalen Frauentages“ erklingen am Freitag, 8. März, 18.15 Uhr, in der Reihe „KirchenTöne“ Werke von Anna Bon, Mel Bonis, Clara Schumann, Fanny Mendelssohn, Cecile Chaminade und anderen. „Frauen komponieren“ ist der Titel des Konzerts mit Ulrike Friedrich (Flöte) und Johannes Geffert (Orgel). Der Eintritt ist frei. Kontakt: Kirchenmusikdirektor Johannes Quack, Telefon 02228/911785, www.antonitercitykirche.de

Rhein-Erft-Kreis, 8. März 2019

Gottesdienst und Vortrag zum Weltgebetstag der Frauen in der Petrikirche
Slowenien steht im Mittelpunkt
Quadrath-Ichendorf (epk). Damit es keine Überschneidungen mit den Karnevalstagen gibt, findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen (1. März) in der Evangelischen Kirchengemeinde an der Erft, Bereich Quadrath-Ichendorf, eine Woche später, am Freitag, 8. März, 15 Uhr, statt. Um 14.45 Uhr beginnt das Ansingen in der Petrikirche, Lutherstraße 27. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde ins Gemeindezentrum zu Kaffee und Kuchen sowie zu einem Vortrag über Slowenien ein. Frauen aus Slowenien haben den Weltgebetstag 2019 vorbereitet und die Gebete verfasst. Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde an der Erft, Bereich Quadrath-Ichendorf, Telefon 02271/98 33 77, www.evangelisch-in-qi.de

Weltgebetstag der Frauen in der Evangelischen Kirchengemeinde Pulheim
„Kommt, alles ist bereit!“
Pulheim (epk). Immer am ersten Freitag im März wird in vielen Ländern der Erde der Weltgebetstag der Frauen in Themengottesdiensten gefeiert. Er ist Ausdruck der Solidarität mit Menschen, deren Leben von Armut, Ausbeutung, Verfolgung und dem Tod bedroht ist. Aufgrund der Karnevalszeit verschieben sich die Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde Pulheim, in den Bezirken Stommeln und Pulheim, um eine Woche auf Freitag, 8. März. In der Kreuzkirche Stommeln, Paul-Schneider-Straße 2, sowie in der Gnadenkirche Pulheim, Gustav-Heinemann-Straße 28c, beginnen die Gottesdienste um 15 Uhr. Das Thema lautet „Kommt, alles ist bereit!“ Die Liturgie wurde von Frauen aus Slowenien vorbereitet. Kontakt: www.kirche-pulheim.de

Rheinisch-Bergischer Kreis, 8. März, 2019

Frauen aus Schildgen treffen sich zum Weltgebetstag
„Kommt, alles ist bereit!“ lautet das Motto 2019
Altenberg-Schildgen (epk). Zu einem Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen treffen sich Interessierte am Freitag, 8. März, 15 Uhr, in der Andreaskirche Schildgen, Voiswinkler Straße 40. „Kommt, alles ist bereit!“ – Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden in diesem Jahr slowenische Christinnen zum Weltgebetstag 2019 ein. Die Liturgie für die Gottesdienste, die weltweit von Frauen und Männern gefeiert werden, entführt in eines der jüngsten Länder der Europäischen Union zwischen Alpen und Adria: Slowenien.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen, Telefon 02202/93 66 7-0, www.andreaskirche-schildgen.de

Gottesdienst im Jubilate-Forum zum Weltgebetstag der Frauen
Motto aus Slowenien: „Kommt, alles ist bereit!“
Lindlar (epk). Anlässlich des Weltgebetstags der Frauen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lindlar am Freitag, 8. März, 18 Uhr, zu einem Gottesdienst in das Jubilate-Forum, Auf dem Korb 21, ein. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. In diesem Jahr kommt die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag, der offiziell am 1. März stattfindet, von einem Vorbereitungskreis aus Slowenien. Kontakt: Gemeindeamt der Evangelischen Kirchengemeinde Lindlar, Telefon 02266/52 76, www.ev-kirche-lindlar.de

Wochenendtipps: Ökumenische Kunstausstellung in Be...
„Zesamme jäje den Floss“

Tageslosung

Freitag, 22. 2019:

Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Herrlichkeit ihren Kindern.
Psalm 90,16

Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie?
Matthäus 6,26

Gottesdienste

Gottesdienste im Ev. Kirchenkreis Köln-Süd

Konzerte

Konzerte (Link öffnet neues Fenster)
Copyright © 2018 - Ev. Kirchenkreis Köln-Süd - Alle Rechte vorbehalten
.
previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen